16.05.2016: Es gibt ein paar Aktualisierungen auf unserem Blog! Die Underground Suchmaschine mit welcher ihr Seiten wie die Boerse oder Mygully durchsuchen könnt, wurde komplett überarbeitet. Die XXX Stream Liste wurde aktualisiert, tote Links mit neuen ersetzt, das gleiche gilt für die MP3 Suchmaschinen und die Liste mit den Android Apps wurde ebenfalls erweitert.

Javascript: Endlosschleife erzwingen

Mit diesem Javascript kann jeder beliebige JS-Code als Endlosschleife ausführt werden. Das heißt, der Code wird - je nach eingestellter Zeit - immer wieder ausgeführt. Das ist zum Beispiel dann sinnvoll, wenn man Inhalte dynamisch wiedergeben möchte.

<html>
<head>
</head>

<body>

<script type="text/javascript">
setInterval(function() {
/* Hier der Code welcher ausgeführt werden soll
Als Beispiel wird hier die Hintergrundfarbe gewechselt */

document.body.bgColor='#'+Math.random()*9+'99999';
}, 1000);
</script>

</body>
</html>

Als Beispiel wird hier alle 1000 Millisekunden (1 Sekunde) die Hintergrundfarbe gewechselt. Zum besseren Verständnis könnt ihr den Code auch direkt in eine HTML-Datei einfügen und in eurem Browser ausführen.

Tags: endlosschleife durchgehend, function starten pause, laden dynamisch time, abbrechen erzwingen zeit

Kommentare:

  1. Und wie würde man das schreiben, wenn man eine endlosschleife haben möchte die eine website aufruft ?

    AntwortenLöschen
  2. Entweder so:

    window.open("http://www.google.de");

    oder so:

    location.href="http://www.google.de";

    Wobei beides nicht wirklich funktioniert, da bei window.open der Pop-up-Blocker Alarm schlägt, und das location.href funktioniert nur einmal, da dann ja eine Weiterleitung stattfindet.

    Via iframe wäre eine Möglichkeit:

    document.body.innerHTML+="<iframe style='height:200px;width:200px' src='http://www.dug-portal.com'></iframe>";

    AntwortenLöschen

ACHTUNG: Anonyme Kommentare werden nicht freigeschaltet! Bitte wählt aus der Dropdown-Liste "Name/URL" anstatt "Anonym". Mit "Name/URL" bleibt ihr ebenfalls anonym, jedoch kann so zwischen User A und User B unterschieden werden.

Gültige HTML-Tags: <a href="LINK">LINK TITEL</a> | <b>BOLD</b> | <i>KURSIV</i>