16.05.2016: Es gibt ein paar Aktualisierungen auf unserem Blog! Die Underground Suchmaschine mit welcher ihr Seiten wie die Boerse oder Mygully durchsuchen könnt, wurde komplett überarbeitet. Die XXX Stream Liste wurde aktualisiert, tote Links mit neuen ersetzt, das gleiche gilt für die MP3 Suchmaschinen und die Liste mit den Android Apps wurde ebenfalls erweitert.

Gehört Snapwire.in zu Heihachi-NeT?

Viele kennen bestimmt den Hoster Heihachi.net, der vor allem in der Warez, Carder, Spam, Scam und Abzock-Szene recht bekannt sein dürfte. Unzählige Illegale Seiten werden dort gehostet und die Betreiber der Heihachi LTD fördern dies explizit. Aktuell hat der Hoster offenbar Probleme - unter anderem mit Spamhaus ect. - und ist deswegen wahrscheinlich auf eine neue TLD ausgewichen.

Heihachi ist bekannt dafür, die dreckigsten Seiten des Internets zu hosten. Von billigen Webseiten bis hin zu Scam und Nazi-Seiten ist dort alles zu finden! Dass es da irgendwann zu Problemen kommt, ist wohl selbsterklärend - wobei rechtliche Probleme wohl eher nicht das Problem sein dürften (da die Betreiber anonym sind). Heihachi gerät immer mehr ins Visier der Spam-Bekämpfer und der Hoster hat durch viele negative Berichte auch ein sehr schlechtes Image. So hat man sich offenbar kurzerhand dazu entschieden, das Datenzentrum in die Ukraine zu verlegen:

Zitat von Heihachi-NeT:
Liebe Kunden,
aufgrund fortlaufender Probleme in unserem jetzigen Datenzentrum, ziehen wir momentan in ein anderes um. Dieses steht in der Ukraine, wird allerdings die selbe Sicherheit bieten, wie unser altes. Zudem koennen wir dort bessere Hardware anbieten, z.B. Six Core VPS-Nodes, statt Quad Core-Nodes. Durch diese High-End Hardware wird sich die Performance fuer VPS-Kunden deutlich verbessern. Alle IPs dort sind im Gegensatz zu unseren jetzigen nicht bei Spamhaus & Co gelistet. Alle VPS- oder Dedicated-Kunden, die sich an dem Umzug sofort beteiligen wollen (und dazu moechten wir alle bitten), sollten ein Ticket mit dem Betreff "Umzug" aufmachen. Daraufhin wird unser Technik-Team den Server umgehend ohne Datenverlust in das neue Datenzentrum transferieren und Ihnen die neue IP mitteilen.
Danke, Heihachi Ltd.

Damit wäre zumindest das Problem mit Spamhaus ect. vorerst gelöst. Wie löst man aber nun die anderen Probleme? Wie wird man das schlechte Image wieder los, und wie wäscht man sich wieder rein? Man geht einfach mit einer neuen Seite + TLD online und versucht dort alles besser zu machen - dachte sich vermutlich Heihachi. Es spricht jedenfalls einiges dafür, dass der neue Offshore-Hoster "snapwire.in" zu der Heihachi Ltd gehört.

Zum einen hat Snapwire.in die Adresse von Heihachi samt Telefonnummer ect. übernommen (siehe Whois, Stand - 09.04.2011). Es handelt sich dabei um genau die gleiche Adresse, welche Heihachi im Impressum stehen hat - nämlich um folgende:

Bella Vista, Calle 53, Marbella
Ciudad de Panama, Panama
+507 8321668


Auch benutzen beide die gleichen Nameserver/ASN. Dazu noch zwei Screenshots welche dies kurz verdeutlichen:

Error: Image Not Found!   Error: Image Not Found!

Gut, das ist aber noch lange kein Beweis. Jeder kann diese Adresse oder diese Nameserver nutzen. Aber die beiden Hoster benutzen bei ihren Dedicated Servern auch exakt die gleiche Hardware! Zum Vergleich hier einmal 2 Screenshots.

Error: Image Not Found!   Error: Image Not Found!

Es besteht lediglich ein kleiner Preisunterschied. Beide Pakete sind bei Snapwire um ein paar Euro günstiger. Von daher ist wohl auch ausgeschlossen, dass Snapwire von Heihachi resellt.

Ob Snapwire.in nun aber tatsächlich von Heihachi kommt, lässt sich nicht wirklich beweisen. Wie gesagt, es spricht einiges dafür. Auch die Aufmachung von Snapwire.in stinkt doch sehr nach Heihachi.

Tags: offshore hoster space, warez szene underground, anonym russland server, abzocke spam betrug

Kommentare:

  1. Meine Fresse, informiert euch doch wenigstens ein *bisschen* bevor ihr so einen Unsinn postet. snapwire = carders.cc Admin.

    Heihachi hat es doch gar nicht notwendig ein gutes Images zu haben, wollen die das? Die haben genug Kunden und die Kunden, die sie haben möchten, nämlich spammer, kriminelle usw.

    AntwortenLöschen
  2. Und die Nameserver sind die von Namecheap / enom :O
    Einfach einmal kurz nach den Nameservern googeln, dann wäre das ebenfalls klar.

    AntwortenLöschen
  3. Ja "qi" dass ist mir schon klar. Ich sagte doch auch, dass diese Nameserver natürlich jeder benutzen kann.

    @oq: Ist mir nicht neu. Aber wer sagt dass Heihachi nicht vielleicht auch zu Carders gehört.. Bei den ganzen Idioten hinter dieser "LTD" (welche nicht mal eine ist), würde es jedenfalls ganz gut zu Carders passen. Beweisen lässt sich aber weder dies, noch das andere.

    AntwortenLöschen
  4. 484_Chiller mach dich doch nicht lächerlich. Meine Meinung von dug-portal ändert sich abrupt :o

    Warum verbreitet man so einen Quatsch? Ist man so tief gesunken...

    AntwortenLöschen
  5. Du hast wohl nicht erkannt, dass im Posttitel ein Fragezeichen steht? Du weißt schon wofür ein Fragezeichen steht, oder? Ich möchte keine Behauptungen aufstellen und es lässt sich auch nichts beweisen. Ich möchte nur Meinungen dazu hören.

    Also was willst du von mir?

    AntwortenLöschen
  6. Snapwire soll dem admin von carders gehören??? XDDDD die haben in letzter Zeit ja auch so oft bewiesen, wie gut sie sich damit auskennen [ironie/ende]

    AntwortenLöschen
  7. es gibt NEUE admins, die alten admins sind nicht mehr dabei. und ja, snapwire gehört zum carders netzwerk

    wir im irc lachen schon die ganze zeit wegen euren posts^^

    AntwortenLöschen
  8. Was gibt es da zu lachen? Wohl eher müsste man darüber lachen, weil Dummköpfe wie Carders versuchen Heihachi zu kopieren. Wenn nur endlich jemand Beweise liefern würde, dann könnte man den Artikel anpassen und die Sache wäre geklärt.

    Aber ich sehe immer nur die, die behaupten, Snapwire gehört zu Heihachi, und die, die eben das andere behaupten. Von beiden Seiten kommen aber keinerlei Beweise.

    In meinen Augen sind die Leute bei Carders nach wie vor Deppen. Ob nun andere Admins hinter dem Projekt stehen oder nicht, ist doch völlig egal. Es bleiben immer die gleichen Deppen - Kinder. Und solange keiner Beweise liefert, glaube ich weder das eine noch das andere.

    AntwortenLöschen
  9. es ist schaurig mit anzusehen wie leicht ihr euch verarschen lasst.
    Es liegt doch auf der Hand das es Heihachi nicht mehr lange bringt, also haben die Betreiber jetzt mit snapwire.in vorgesorgt. Das Unternehmen wird derzeit allerdings von "M0RPHEUS" von Carders.CC geleitet, deswegen auch der Banner auf dessen Seite.

    Die Server werden auch nicht direkt bei Wahome angemietet sondern wie alle anderen Idioten bei 2x4.ru. Schreibt mal den 2x4.ru Support an und fragt nach einem PA subnet mit Custom Whois. Dort bekommt jeder dahergelaufene für 100 €/mon einen 32er Ip-Block mit Custom Whois.

    Aus diesem Grund findet man auch die folgenden Daten im Ip-Whois von Snapwire:

    person....: Fritz Valentin
    address......: Bella Vista, Calle 53, Marbella
    address......: Ciudad de Panama, Panama


    Das Subnet wurde nämlich damals von 2x4 für anonymservices.com.pa registriert.
    Ich frage mich auch weshalb Snapwire die "Crt Ltd" in dessen Whois führt, denn wer ein wenig recherchiert merkt schnell das die echte Crt Ltd mit Sicherheit nichts mit snapwire zutun hat.

    http://www.customersatisfactionsurveysoftware.co.uk/

    AntwortenLöschen

ACHTUNG: Anonyme Kommentare werden nicht freigeschaltet! Bitte wählt aus der Dropdown-Liste "Name/URL" anstatt "Anonym". Mit "Name/URL" bleibt ihr ebenfalls anonym, jedoch kann so zwischen User A und User B unterschieden werden.

Gültige HTML-Tags: <a href="LINK">LINK TITEL</a> | <b>BOLD</b> | <i>KURSIV</i>