16.05.2016: Es gibt ein paar Aktualisierungen auf unserem Blog! Die Underground Suchmaschine mit welcher ihr Seiten wie die Boerse oder Mygully durchsuchen könnt, wurde komplett überarbeitet. Die XXX Stream Liste wurde aktualisiert, tote Links mit neuen ersetzt, das gleiche gilt für die MP3 Suchmaschinen und die Liste mit den Android Apps wurde ebenfalls erweitert.

Microsoft spendiert Geohot ein Windows-Phone

Während Sony gegen den Playstation-3-Hacker George Hotz und andere Jailbreaker vor Gericht ziehen will, scheint Microsoft den entgegengesetzten Weg einzuschlagen. Nach der Ankündigung von Hotz, jetzt die Windows-Phone-7-Plattform zu knacken, bot Microsoft diesem gar ein Telefon zum Hacken an.

Der für seine iPhone- und Playstation-3-Hacks bekannte George Hotz ("Geohot") kann sich dieser Tage über eine gute Nachricht freuen. Zwar macht Sony weiterhin keine Anstalten, den juristischen Kriegspfad zu verlassen. Dafür stoßen die Tüftlerfähigkeiten bei Konkurrent Microsoft auf mehr Gegenliebe.

Wie diverse US-Medien berichten, hatte Hotz zunächst über Twitter angekündigt, dass er sich nun an das Knacken der Windows-Phone-7-Plattform mache. Ein Microsoft-Verantwortlicher schnappte den Tweet auf, tauschte ein paar Nachrichten mit "Geohot" aus und bot diesem schließlich ein nagelneues Windows-Phone zum Hacken an.

Von Hackern lernen

"Microsoft setzt viel daran, eine starke Beziehung zu Entwicklern und Enthusiasten aufzubauen und ist immer daran interessiert, von diesen Communities zu lernen", wird der Konzern von Cnet zitiert. In der Tat scheint Microsoft in dieser Hinsicht eine neue Strategie zu fahren. Denn schon bei der Xbox-Bewegungssteuerung Kinect hatte Microsoft nach anfänglichen Bedenken den Community-Hacks und Firmware-Adaptionen ihren Segen erteilt.

Die Sony-Entscheidung gegen die Hacker vor Gericht zu ziehen, hat in den USA nun auch die Electronic Frontier Foundation (EFF) auf den Plan gerufen. Die Bürgerrechtler kritisieren das Vorgehen von Sony aufs heftigste und befürchten Auswirkungen auf sämtliche Plattformen wie auch Apples iOS, sollte Sony mit seiner Klage durchkommen.

Quelle: Futurzone

Tags: hacker hacken crack, lücke test ps3 konsole, microsoft windows phone, george hotz apple sony

Kommentare:

  1. Einfach nur geil! So soll es sein und nicht anders.

    AntwortenLöschen
  2. Auch Sony sollte besser das Angebot von Geohot annehmen, anstatt ihn zu verklagen. Er hat ihnen ja angeboten, bei dem Sicherheitssystem für die nächste Konsolengeneration auszuhelfen.

    Aber naja, Sony halt, die sind für sowas wohl zu stolz.

    AntwortenLöschen
  3. bin gespannt was er als nächstes tut, er erwähnte ja in einem interview das nächste ziel ist psp2

    AntwortenLöschen

ACHTUNG: Anonyme Kommentare werden nicht freigeschaltet! Bitte wählt aus der Dropdown-Liste "Name/URL" anstatt "Anonym". Mit "Name/URL" bleibt ihr ebenfalls anonym, jedoch kann so zwischen User A und User B unterschieden werden.

Gültige HTML-Tags: <a href="LINK">LINK TITEL</a> | <b>BOLD</b> | <i>KURSIV</i>