16.05.2016: Es gibt ein paar Aktualisierungen auf unserem Blog! Die Underground Suchmaschine mit welcher ihr Seiten wie die Boerse oder Mygully durchsuchen könnt, wurde komplett überarbeitet. Die XXX Stream Liste wurde aktualisiert, tote Links mit neuen ersetzt, das gleiche gilt für die MP3 Suchmaschinen und die Liste mit den Android Apps wurde ebenfalls erweitert.

Liberty Media hat Klage gegen Hotfile eingereicht

Liberty Media hat gegen den 1-Klick-Hoster "Hotfile", dessen Hintermänner bisher unbekannt sind, Klage eingereicht. 1000 Benutzer-Daten sollen an das amerikanische Medienunternehmen ausgehändigt werden. Zudem soll PayPal das Konto von Hotfile einfrieren. Des Weiteren soll ein Gericht die Domain von Hotfile beschlagnahmen.

Immer wieder geraten 1-Klick-Hoster in den Fokus der "Contentmafia". Vor allem Rapidshare musste die letzten Jahre so einiges einstecken. Nun hat auch der 1-Klick-Hoster Hotfile, dessen Unternehmen sich scheinbar in Panama befindet, mit derartigen Problemen zu kämpfen. Die Hintermänner sind bisher allerdings unbekannt. Laut Liberty Media habe das Unternehmen in Panama keine Geschäfte. Man geht jedoch davon aus, dass sich die Personen in Bulgarien oder den Niederlanden aufhalten könnten. Eine Spur führt aber auch nach Florida, wo sich ein Anwesen befinden soll.

Liberty Media ist der Meinung, dass das Unternehmen die Verbreitung urheberrechtlich geschützter Dateien explizit fördert, um daraus Profit zu schlagen. Damit aber nicht genug. Es wird sogar behauptet, dass eine ganze Gruppe von "Helfern" bei der Verbreitung behilflich sei. Ein Großteil der Dateien welche auf den Servern von Hotfile gespeichert sind, gehöre dem amerikanischen Medienunternehmen. Insgesamt habe man mehr als 2.400 Links zu mehr als 800 Werken gefunden.

Darüber hinaus wird in dem Verfahren auch Paypal erwähnt. Der Internet-Bezahldienst soll die Konten von Hotfile einfrieren, so dass das Unternehmen auch wirtschaftlich geschädigt wird. Das Ziel dieser Aktion ist offensichtlich: Man möchte Hotfile vollständig ausräuchern und somit verhindern, dass über den Dienst weiterhin urheberrechtlich geschützte Dateien verbreitet werden. Zudem möchte Liberty Media einen Schadensersatz in Höhe von 150.000 US-Dollar - pro verletztem Werk(!).

Quelle(EN): Torrentfreak

Tags: one click hoster link, hotfile download warez, account premium reseller, forum downloader rapidshare

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

ACHTUNG: Anonyme Kommentare werden nicht freigeschaltet! Bitte wählt aus der Dropdown-Liste "Name/URL" anstatt "Anonym". Mit "Name/URL" bleibt ihr ebenfalls anonym, jedoch kann so zwischen User A und User B unterschieden werden.

Gültige HTML-Tags: <a href="LINK">LINK TITEL</a> | <b>BOLD</b> | <i>KURSIV</i>