16.05.2016: Es gibt ein paar Aktualisierungen auf unserem Blog! Die Underground Suchmaschine mit welcher ihr Seiten wie die Boerse oder Mygully durchsuchen könnt, wurde komplett überarbeitet. Die XXX Stream Liste wurde aktualisiert, tote Links mit neuen ersetzt, das gleiche gilt für die MP3 Suchmaschinen und die Liste mit den Android Apps wurde ebenfalls erweitert.

Superhero Movie

Superhero Movie ist eine US-amerikanische Parodie (Spiderman Verarsche) von David Zucker aus dem Jahr 2008. Drehbuchautor war Craig Mazin, der bereits bei Scary Movie 3 und Scary Movie 4 mit Zucker zusammenarbeitete.

Superhero Movie
Nachdem er von einer genetisch veränderten Libelle gebissen wurde, bekommt der Außenseiter Rick Riker Superkräfte und besitzt von nun an unglaubliche Körperkraft und eine gepanzerte Haut. Rick beschließt seine Superkräfte für das Gute einzusetzen und geht unter dem Namen "The Dragonfly" auf Verbrecherjagd. Sein Gegenpart ist der gefürchtete Bösewicht Lou Landers, der nach einem fehlgeschlagenen Experiment die Gabe besitzt, Menschen die Lebenskräfte zu entziehen. Wird Riker den Bösewicht besiegen können?

Trailer

IMDB bzw. OFDB Link: Superhero Movie
Download Lade diesen Film jetzt kostenlos aus dem Usenet

Tags: superhero movie trailer, superhero movie download, superhero movie torrent, superhero movie rapidshare

TPB Proxy in Italien beschlagnahmt

Die Polizei hat in Italien einen Proxy Server beschlagnahmt, welcher dazu diente auf die in Italien gesperrte Seite "The Pirate Bay" zuzugreifen. Benutzern soll es so möglich gewesen sein, die Seite trotz der Sperre über den Webbrowser aufzurufen.

Kurze Zeit nachdem in Italien "The Pirate Bay" gesperrt wurde, tauchte die Seite "Labaia.net" auf, welche es ermöglichen sollte, via Proxy die Sperre zu umgehen. Der Name "Labaia" steht für "The Bay", was scheinbar auch Grund genug für die Guardia di Finanza (GdF) war, um gegen den Betreiber vorzugehen.

Nachdem der Benutzer ohne vorherige Kontaktaufnahme überrascht wurde, hat man seine ganze Hardware sowie Kopien und Logdateien der Seite sichergestellt.

Die Federazione Industria Musicale Italiana (FIMI) hat sich über die sofortige Reaktion der Polizei gefreut. Eigenen Aussagen zufolge habe man dadurch enorme Schäden verhindert, welche durch die Verbreitung urheberrechtlich geschützter Werke entstehen.

Quelle(EN): Torrentfreak

Italien hat ja auch sonst keine Probleme... Lol! Tja aber dass die auch noch sagen es wurden "enorme Schäden verhindert", zeigt wie schlau manche Leute doch sind. Wie hat Einstein mal gesagt? Ach ja: „Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“ Natürlich ist dass nur ein Tropfen auf den heißen Stein...

Um weiterhin auf "The Pirate Bay" zugreifen zu können, kann auch ein anderer beliebiger Proxy Server benutz werden. Ach was, es reicht sogar schon der Google Translator... Auch wieder ein gutes Beispiel dafür, wie sinnlos solche Sperren doch sind. Eigentlich müsste man hier jetzt auch noch die Hardware von Google beschlagnahmen, weil diese den Zugriff auf "The Pirate Bay" genauso ermöglicht. Viel Spass! :D


Tags: the pirate bay proxy italien, tpb proxy, italien proxy beschlagnahmt, the pirate bay torrent

Scanner digitalisiert ganze Bücher in Minuten

Japanische Forscher haben eine Methode entwickelt, mit der sich ganze Bücher innerhalb von wenigen Minuten digitalisieren lassen sollen. Dabei soll es möglich sein, pro Minute etwa 200 Seiten aus einem durchgeblätterten Buch in digitaler Form zu erhalten.

Das Team rund um Professor Masatoshi Ishikawa der Universität von Tokio arbeitet dabei mit einer Hochgeschwindigkeitskamera, die pro Sekunde etwa 500 Bilder aufzeichnet. Allerdings ist das eigentliche Herzstück dieser Entwicklung nicht die Kamera selbst, sondern ein „Super Vision Chip“, der es ermöglichen soll Details aufzuzeichnen, die für das menschliche Auge in hohem Maße zu schnell sind. In einem ersten Durchgang wird das Buch durchgeblättert, wobei die Seiten zunächst verzerrt mit 1280 x 1024 Pixeln digitalisiert werden. Ein zweiter Durchgang soll diese Verzerrung dann korrigieren. Dabei wird dann ein Gitternetz aus Laserstrahlen genutzt, um exakt zu berechnen, wo die Korrekturen stattfinden sollen.

Das Team um Professor Ishikawa hofft diese Technologie später in Notebooks oder Smartphones platzieren zu können, um auch unterwegs schnell Bücher digitalisieren zu können. Auch in zukünftigen Spielekonsolen sehen die Forscher ein potentielles Einsatzgebiet, wenn es etwa wie beim „Project Natal“ um die Bewegungserkennung der spielenden Person geht. Ein veröffentlichtes YouTube-Video vermittelt einen ersten Eindruck von der Funktionsweise bei der Digitalisierung von Büchern.

Quelle: Computerbase.de

Tags: bücher digitalisieren, ebook scanner, japanische forscher, super vision chip

Zero-Day-Exploit: BSI warnt vor Firefox 3.6

Die Warnung vor einer im Security-Jargon als hochkritisch eingestuften Sicherheitslücke in Firefox 3.6 ist schon einige Wochen alt. Nun hat Mozilla das Problem bestätigt und einen Patch mit der Version 3.6.2 für 30. März angekündigt.

Die Ausnutzung eines Speicherfehlers im Firefox 3.6 ermöglicht die komplette Übernahme des angegriffenen Systems. Nachdem Firefox die bereits im Februar entdeckte Lücke jetzt offiziell bestätigt hat, warnt das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) vor dem Einsatz des Browsers.

Die Lücke betrifft ausschließlich die aktuelle Version des Firefox unter Windows XP und Windows Vista, ein Einsatz der Vorgängerversion 3.5 gilt unter diesem Gesichtspunkt als unbedenklich. Für den 30. März hat Mozilla ein Update auf Version 3.6.2 versprochen, in dem die Lücke geschlossen sein soll.

Bis dahin ist es ratsam, auf einen Alternativbrowser umzusteigen, zum Beispiel den Google Chrome oder den Opera. Angreifer können die Lücke ausnutzen, indem sie den Surfer auf eine manipulierte Website locken oder seriöse Websites durch Hintertüren infizieren.

Update: Mozilla veröffentlichte das Uptdate nun doch schneller als erwartet. Bereits am heutigen Dienstag (23.03.2010) kann das Update heruntergeladen werden.

Quelle: trojaner-info.de

Tags: firefox lücke, firefox sicherheitslücke, firefox exploit, firefox bsi

Shutter Island

Shutter Island ist ein US-amerikanischer Thriller aus dem Jahr 2010. Die Hauptrolle spielt Leonardo DiCaprio, an seiner Seite Mark Ruffalo. Regie führte Martin Scorsese. Der Film ist aus meiner Sicht ein psychisches Meisterwerk!

Shutter Island
1954 soll der U.S. Marshall Teddy Daniels das Verschwinden eines Patienten aus dem Bostoner Shutter Island Ashecliffe Hospital aufklären. Er hat sich aus persönlichen Gründen um diesen Auftrag bemüht, aber schon bald muss er sich fragen, ob er nicht durch die Ärzte manipuliert wurde, deren Methoden von unethisch über illegal bis skrupellos gehen. Teddys scharfsinnige Ermittlungsmethoden führen rasch zu einer vielversprechenden Spur, aber das Hospital verweigert ihm Zugriff auf Informationen, die den Fall erhellen könnten. Als ein Hurrikan die Verbindung zum Festland unterbricht, "entkommen" weitere gefährliche Kriminelle in dem Chaos und die verwirrenden Hinweise mehren sich, so dass Teddy an allem zu zweifeln beginnt - seinem Gedächtnis, seinem Partner und sogar seinem eigenen Verstand.

Trailer

IMDB bzw. OFDB Link: Shutter Island
Download Lade diesen Film jetzt kostenlos aus dem Usenet

Tags: shutter island trailer, shutter island rapidshare, shutter island dvdrip, shutter island torrent

Spanisches Gericht erklärt P2P-Website für legal!

"Das Linksystem ist die Basis des Internets" - Spanisches Gericht weist in einem "historischen Urteil" die von der Autorenvereinigung geforderte Schließung einer Website ab.

Die Vereinigung der Netizen hat das Urteil des Gerichts für Handelssachen in Barcelona begrüßt. Im ersten Zivilgerichtsurteil zum Filesharing in Spanien hatte der Richter Raúl García Orejudo geurteilt, der private Austausch von Dateien sei völlig legal, wenn kein kommerzielles Interesse bestehe.

Mit dem Abschluss des dreijährigen Verfahrens gegen Jesús Guerra sei Rechtsgeschichte geschrieben worden, meint dessen Verteidiger Carlos Sánchez Almeida. Es handele sich um ein "historisches Urteil", mit dem eine neue "Ausgangsbasis für das spanische Internet geschaffen wurde". Mit seinem Kollegen Javier Maestre kämpft er seit Jahren gegen Zensurversuche und gegen die Abzocke der Autorenvereinigung über die umstrittene Kopiergebühr, mit der sich nun sogar der Europäische Gerichtshof in Luxemburg beschäftigt.

Erneut hat sich die ungeliebte Autorenvereinigung SGAE eine blutige Nase geholt. Der Richter lehnte nicht nur die Schließung der Webseiten Elrincondejesus ab, sondern sprach deren Betreiber Jesús Guerra von angeblichen Urheberrechtsverstößen und Entschädigungszahlungen frei. Er darf weiterhin eDonkey2000-Links auf seiner Website verbreiten, denn das Gericht sieht darin "keine Urheberrechtsverletzung". Der Richter ging noch darüber hinaus und schreibt im Urteil, "das Linksystem ist die Basis des Internets". Und da auf den Seiten von Guerra keinerlei urheberrechtlich geschützten Dateien angeboten wurden, wies der Richter die Klage ab. Dabei half dem Betreiber einer Kneipe in Barcelona auch, dass er keine Werbebanner geschaltet hatte. Damit stellte er klar, dass er kein kommerzielles Interesse mit seinen Webseiten verfolgt.

Die SGAE betätigt sich gerne als Ermittler und Ankläger und möchte sich sogar das Recht einräumen lassen, eigenhändig die Anweisung zur Schließung von Webseiten zu geben. Im vorliegenden Fall zog sie alle Register. Sie zeigte Guerra nach dem umstrittenen Gesetz LSSI an, um an seine Daten zu kommen, um ihn schlussendlich zivilrechtlich verklagen zu können. Sogar eine Detektei habe man dem Wirt auf den Hals gehetzt. Schon im vergangenen Juli fiel die umstrittene Vereinigung, gegen die die Anti-Korruptionsstaatsanwaltschaft ermittelt, vor dem Handelsgericht damit auf die Nase, die Webseiten "vorläufig" schließen zu lassen.

Die Netizen, der Anwalt und Verbraucherschutzvereinigungen appellieren nach diesem Urteil an die sozialistische Regierung, nicht über neue Gesetze das zu verbieten, was legal ist. Die Verbraucherschutzorganisation Facua fordert sie auf, den Vorstoß zurückzunehmen, der ins Gesetz über das nachhaltige Wirtschaften geschmuggelt wurde. Zwar ruderte die Regierung zurück und behauptete, es würden keine Webseiten geschlossen, doch die Netizen sehen das anders. Das Gesetz sehe weiter die "aktive Verfolgung" von "Webseiten mit Links" vor, ohne dass eine strafbare Handlung vorliege. Was noch schlimmer sei, es müsse nicht einmal mehr nachgewiesen werden, weshalb man sich aus "wirtschaftlichen Privatinteressen der direkten Zensur nähere".

Quelle: www.heise.de

Tags: spanien p2p legal, spanien warez legal, spanien p2p links, spanien p2p downloads

Der Roulette Trick

Ich weiss nicht ob ich lachen oder einfach nur irgendwas erschlagen soll. Der Roulette Trick treibt mich langsam echt in den Wahnsinn. Beispielsweise stößt man auf Youtube immer wieder auf Videos, wo man auf diesen "Trick" aufmerksam machen möchte - man könnte scheinbar 100erte oder gar 1000ende Euros am Tag damit scheffeln... Musik-Videos mit ein paar Millionen Aufrufen werden nur noch dazu missbraucht, um solche Seiten zu werben, auf welchen wiederum dieser "Trick" vorgestellt wird. Auf solchen Seiten findet man dann Texte wie:

PROGRAMMIERER FINDET FEHLER IN ROULETTE SOFTWARE DER SPIELER IMMER GEWINNEN LÄSST
Ach komm du möchtegern Programmierer, fick dich ins Knie!

Wer Auch Immer Ihnen Gesagt Hat, Es Wäre Nicht Möglich... Die Wahrheit ist: "Dauerhaft Gewinnen Beim Roulette IST Möglich !" Erfahren Sie, Wie Ich Dauerhaft Über 500€ pro Tag Gewinne...
Voll verblödeter Spacko!!

Möchten Sie mit einer einzigen Roulette Strategie bis zu 15.000 Euro im Monat und mehr verdienen? Über 75% unserer Leser haben dies bereits geschafft.
Möchten Sie ein paar aufs Maul?

Wir vermuten, dass Sie letztendlich zu dieser Seite gekommen sind, weil Sie nach Wegen suchen Geld Online auf leichtem Weg zu verdienen... Nun ja! – Sie sind am richtigen Ort gelandet!
Ja ja ja, bla bla bla...

Was es mit diesem "Trick" aufsich hat, habe ich bereits in "Aufgedeckt: Geld verdienen im Internet" erklärt. Von daher muss auch nicht nochmal der Frage nachgegangen werden, ob der "Trick" funktioniert oder nicht. Aber für die ganz dummen: NEIN NEIN NEIN und nochmal NEIN! Ich habe dazu einfach mal eine Frage:

Wie dumm kann ein Mensch eigentlich sein?

Es ist einfach nur traurig, dass es überhaupt Leute gibt, die auf sowas reinfallen. Man muss doch nur mal ganz logisch nachdenken:

1. Würde das tatsächlich funktionieren, glaubt ihr wirklich der "Erfinder" posaunt das dann einfach so in die Welt hinaus? Wär ja ganz schön blöd.
2. Alle wären froh und munter, keiner würde mehr arbeiten gehen.

Keine Arbeiter mehr = NICHTS wird mehr produziert = TOD auf ALLEN EBENEN!

Oder man muss sich einfach mal die ganzen Videos auf Youtube genauer ansehen. Bewertungen sind bei solchen Videos immer deaktiviert und Kommentare werden manuell freigeschaltet ect.

Warum? Damit keiner was schlechtreden kann. Aber warum sollte jemand versuchen etwas schlechtzureden, das angeblich so toll funktioniert? Immer logisch denken! In solchen Videos sind dann natürlich nur positive Kommentare vorhanden, welche entweder von Spam-Accounts oder eingeweihten Usern stammen.

Naja wie auch immer... Verfickt nochmal dass auch Youtube nichts gegen solche Videos unternimmt. Melden = Zeitverschwendung. Ich hoffe dieser Artikel wird ein wenig weitergegeben, sei es via Google oder anderweitig. Hauptsache es hilft ein wenig diese Seuche einzudämmen.

Im Anschluss noch eine Sammlung einiger dieser Seiten & Videos:

Ich möchte hier eine kleine Black-List aufbauen, wer noch welche kennt, bitte kurz ein Kommentar hinterlassen.

Seiten:

www.roulettetrick.de
www.online-roulette-gewinnen.com
www.adlermethode.org
www.online-casino-trick.com
www.geld4free.com
www.geldextrem.com
www.crazydoc.co.uk
www.das-roulette-system.de
www.geldsys.de
www.geldtrick.com
www.schnell-verdientes-geld.com
www.roulette-trick.eu
www.roulettestrategien.clanteam.com

Videos:

www.youtube.com/watch?v=W2NL8WdlLFc
www.youtube.com/watch?v=eydEtD9j9RQ
www.youtube.com/watch?v=14vs-wT_6VA
www.youtube.com/watch?v=5A1bf5M6RTY
www.youtube.com/watch?v=GvG8vT4wh18
www.youtube.com/watch?v=UDcZohbOAPM

Tags: casino trick, roulette trick, online casino, roulette strategie

Szene-Traffic: Eindeutig durchgefallen!

Vor ein paar Wochen habe ich ja einen Erfahrungsbericht über Szene-Traffic geschrieben. Jetzt nachdem ich dieses System eine Weile getestet habe, komme ich zu folgendem Entschluss: EINDEUTIG DURCHGEFALLEN!

Warum? Das ist eigentlich schnell erklärt. Dieses System, wie im verlinkten Artikel beschrieben, funktioniert auf Popup Basis. Die Popups nerven mich mittlerweile selber so sehr, dass ich mich heute komplett von diesem Dienst verabschiedet habe. Wir möchten sowas unseren Usern nicht zumuten, und auch ich habe nun endgültig genug davon.

Dazu möchten wir auch keine Seiten unterstützen, welche von anderen Seiten Scripte klauen, und diese dann auch noch als ihr eigen ausgeben (auch dazu mehr im verlinkten Artikel).

Mein Fazit: Eindeutig durchgefallen, mehr kann ich dazu nicht sagen. Die Idee welche dahinter steckt, ist wirklich nicht schlecht, wie ich auch schon im Erfahrungsbericht erläutert habe. Die Umsetzung allerdings ist der letzte Dreck, und daran hat sich bisher auch leider nichts geändert.

Endlich sind wir von diesem Leiden erlöst! :D

Tags: szene-traffic, szene-traffic erfahrung, szene-traffic schlecht, szene-traffic test

WoW: Account trotz Authenticator geknackt

Trotz des Hardwareschutzes Authenticator ist es Unbekannten offenbar gelungen, das Benutzerkonto eines Spielers von World of Warcraft zu knacken und seine virtuellen Taschen zu leeren. Blizzard untersucht die Vorgänge.

Eigentlich soll der Authenticator von Blizzard - eine Art Schlüsselanhänger, der einen nur kurze Zeit gültigen Zusatzcode für die WoW-Authentifizierung generiert - dafür sorgen, dass die Benutzerkonten bei World of Warcraft für Unbefugte so gut wie nicht zu knacken sind. Trotzdem ist es Unbekannten nun offenbar gelungen, in den Account eines Spielers einzudringen und virtuelle Gegenstände zu stehlen, die Ausrüstung dürfte sich auf einschlägigen Webseiten zu Geld machen lassen.

Die Diebe haben laut einem Bericht im offiziellen WoW-Forum eine Datei namens "emcor.dll" auf dem Rechner ihres Opfers eingeschleust - wie, ist unbekannt. Anschließend konnten sie offenbar einen Man-in-the-Middle-Angriff ausführen, sich also zwischen den Rechner des Spielers und die Server von Blizzard einklinken, so auf den Datenstrom zugreifen und ihn kontrollieren.

Inzwischen wurde das ganze auch offiziell von Blizzard bestätigt (Info @ Buffed.de).

Quelle: Golem.de

Tags: wow hack, wow gehackt, wow keylogger, wow trojaner