16.05.2016: Es gibt ein paar Aktualisierungen auf unserem Blog! Die Underground Suchmaschine mit welcher ihr Seiten wie die Boerse oder Mygully durchsuchen könnt, wurde komplett überarbeitet. Die XXX Stream Liste wurde aktualisiert, tote Links mit neuen ersetzt, das gleiche gilt für die MP3 Suchmaschinen und die Liste mit den Android Apps wurde ebenfalls erweitert.

Howto: MD5-Hash von RAR-Dateien ändern

Ich möchte euch hier kurz erklären, wie ihr ganz einfach den MD5-Hash einer oder mehreren RAR-Dateien ändern könnt. Mit dieser Methode wird nicht direkt der Inhalt der Datei verändert, sondern lediglich am Ende ein 0-Byte an das RAR-File angehängt (hat keinen Einfluss auf den Inhalt).

Wozu soll das gut sein?

User die öfter mal Dateien bei Rapidshare oder ähnlichen One-Click Hostern hoch laden, wissen, dass diese Hoster die Dateien welche als illegal gemeldet wurden, anhand der MD5-Hash-Werte sperren. Somit kann die gleiche Datei nicht erneut hoch geladen werden. Abhilfe schafft meist nur ein Repack und eine Veränderung des Inhalts. Es geht jedoch auch einfacher...

Anwendung unter Linux

Unter Linux kann die Hash-Summe mit folgendem Code-Schnipsel verändert werden:
for ln in *.rar ; do
echo -en "\x00" >> "$ln"
done

Dieser Code wird im Terminal ausgeführt, und zwar in dem Ordner, wo sich die RAR-Datei befindet. Es können so auch mit einem Schlag mehrere RAR-Dateien gleichzeitig bearbeitet werden.

Unter Ubuntu kann zur einfacheren Anwendung auch das Paket "nautilus-open-terminal" installiert werden (über Ubuntu Software-Center), womit sich direkt im Ordner - wo sich die RAR-Files befinden - das Terminal aufrufen lässt. Damit die Änderung Wirkung zeigt, muss Ubuntu neu gestartet werden.

Anwendung unter Windows

Unter Windows ist das ganze etwas komfortabler, da man hier einfach die Registrierung um ein paar Zeilen erweitern muss, womit ein neuer Kontextmenü-Eintrag erzeugt wird.
Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_CLASSES_ROOT\WinRAR\shell\md5hs]
@="MD5-Hash ändern"

[HKEY_CLASSES_ROOT\WinRAR\shell\md5hs\command]
@="cmd.exe /c ECHO.>> \"%1\""

[HKEY_CLASSES_ROOT\WinRAR.ZIP\shell\md5hs]
@="MD5-Hash ändern"

[HKEY_CLASSES_ROOT\WinRAR.ZIP\shell\md5hs\command]
@="cmd.exe /c ECHO.>> \"%1\""

Dieser Code wird als name.reg gespeichert und ausgeführt! Betätigt man nun die rechte Maustaste bei einer RAR-Datei, so bemerkt man sofort den neuen Eintrag "MD5-Hash ändern". Das ganze funktioniert natürlich auch, indem man mehrere Dateien markiert.

Bitte beachtet dass es ab Windows XP eine Dateibegrenzung gibt. Das heißt, man kann nicht mehr als 15 Dateien gleichzeitig öffnen. Auch mit diesem Script lassen sich maximal 15 Dateien gleichzeitig bearbeiten. Um dieses Problem zu beheben, schaut euch bitte diesen Kommentar an.

Tags: md5 hash verändern, wert summe, rar file datei, ubuntu linux windows

Kommentare:

  1. Hallo,

    ist es auch möglich mher als nur immer 15 Dateien zu ändern?
    Ist es vielleich möglich ein ganzes Verzeichnsi zu ändern?

    AntwortenLöschen
  2. Das Problem liegt am Betriebssystem Windows (ab XP), welches die Anzahl auf 15 Dateien beschränkt. Du kannst beispielsweise auch nicht mehr als 15 Dateien gleichzeitig unter Windows öffnen.

    Abhilfe schafft folgender Registry-Eintrag:

    Gehe zu HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\Curre ntVersion\Explorer\ und erstelle dort einen neuen Eintrag - DWORD (32-Bit). Diesem Wert gibst du den Namen MultipleInvokePromptMinimum. Jetzt noch ein Doppelklick auf den neuen Eintrag und eine beliebige Anzahl eingeben (z.B 100).

    Diese Anleitung bezieht sich auf Windows 7. Bei Windows 8 ist es evt. etwas anders.

    AntwortenLöschen

ACHTUNG: Anonyme Kommentare werden nicht freigeschaltet! Bitte wählt aus der Dropdown-Liste "Name/URL" anstatt "Anonym". Mit "Name/URL" bleibt ihr ebenfalls anonym, jedoch kann so zwischen User A und User B unterschieden werden.

Gültige HTML-Tags: <a href="LINK">LINK TITEL</a> | <b>BOLD</b> | <i>KURSIV</i>