16.05.2016: Es gibt ein paar Aktualisierungen auf unserem Blog! Die Underground Suchmaschine mit welcher ihr Seiten wie die Boerse oder Mygully durchsuchen könnt, wurde komplett überarbeitet. Die XXX Stream Liste wurde aktualisiert, tote Links mit neuen ersetzt, das gleiche gilt für die MP3 Suchmaschinen und die Liste mit den Android Apps wurde ebenfalls erweitert.

6x.to Redirector-Dienst nicht erreichbar

Der bekannte Redirector-Dienst 6x.to ist seit heute Nachmittag nicht mehr erreichbar. Alle Subdomains inklusive der Hauptdomain, leiten abwechselnd auf 1001.de- und fussballcup.de um. Dabei handelt es sich offensichtlich um REF-Links.

Was genau bei 6x.to los ist, ist zur Zeit noch unbekannt. Einige glauben dass die Seite gehackt oder verkauft wurde. Rechtliche Probleme kämen allerdings auch in Frage. Immerhin wird der Dienst voriwiegend für illegale Seiten genutzt.

Dieses Szenario weckt bei mir Erinnerungen an den Redirector-Dienst dl.am. Dieser war auch irgendwann nicht mehr erreichbar und alle Subdomains leiteten auf Usenext um (was sich bis heute nicht geändert hat).

Alles in allem kann man nur abwarten und hoffen dass der Service bald wieder erreichbar ist. Andererseits ist dies auch wieder ein Beispiel dafür, dass solche Dienste besser nicht genutzt werden sollten. Stattdessen sollte man lieber ein paar Euro in eine Top-Level-Domain investieren.

UPDATE #1: Nun ist der Dienst wieder wie gewohnt erreichbar. Leider gibt es kein Statement seitens 6x.to, wesshalb man über die Gründe nur spekulieren kann. Dies sollte allerdings ein Warnzeichen sein, dass man sich auf solche Dienste keinesfalls verlassen kann.

Tags: 6x.to, down, verkauft, offline

Kommentare:

ACHTUNG: Anonyme Kommentare werden nicht freigeschaltet! Bitte wählt aus der Dropdown-Liste "Name/URL" anstatt "Anonym". Mit "Name/URL" bleibt ihr ebenfalls anonym, jedoch kann so zwischen User A und User B unterschieden werden.

Gültige HTML-Tags: <a href="LINK">LINK TITEL</a> | <b>BOLD</b> | <i>KURSIV</i>