16.05.2016: Es gibt ein paar Aktualisierungen auf unserem Blog! Die Underground Suchmaschine mit welcher ihr Seiten wie die Boerse oder Mygully durchsuchen könnt, wurde komplett überarbeitet. Die XXX Stream Liste wurde aktualisiert, tote Links mit neuen ersetzt, das gleiche gilt für die MP3 Suchmaschinen und die Liste mit den Android Apps wurde ebenfalls erweitert.

SwissVPN Erfahrungsbericht

Da ich zur Zeit über WLAN ins Internet gehe, und die WLAN Besitzer evt. Daten (Suchanfragen ect.) aufzeichnen könnten, habe ich mich dazu entschlossen einen VPN Dienst zu nutzen. Da ich immer schon mal SwissVPN testen wollte, habe ich mir dort direkt ohne zu überlegen einen Account geholt.

Die Registrierung
Die Registrierung verlief ohne Probleme. Ich habe sofort mit Kreditkarte bezahlt, und nach wenigen Minunten meine Zugangsdaten erhalten.

Einrichtung
Die Einrichtung unter Windows verlief auch schnell und unkompliziert. Es kann einfach mit dem intergrierten Assistenten für neue Verbindungen, eine VPN Verbindung eingerichtet werden. Eine zusätzliche Software wird nicht benötigt! Allerdings wird auch OpenVPN unterstützt.

Performance
Die Performance ist sehr gut! Ich surfe mit VPN nicht merklich langsamer, als ohne. Bezieht sich natürlich nur auf "surfen"! Downloads, Youtube und andere Dinge, funktionieren mit VPN zwar auch gut, hingegen merkt man dort den Geschwindigkeitsverlust. Ausfälle habe ich seit über 3 Wochen noch keine vernommen.

Preis
Für 6 Schweizer Franken im Monat - ohne Firewall (umgerechnet knapp 5 Euro) - kann man eigentlich nichts falsch machen. Man geht dabei kein ABO ein, und bei Bedarf kann man auch nur für ein Monat bestellen (auch ein Test ist möglich).

Anonymität
Da man nur via Paypal oder Kreditkarte bezahlen kann, kann man hier leider nicht wirklich von Anonymität sprechen. Auch Verbindungsdaten werden für eine bestimmte Zeit gespeichert (Reale IP Adresse). Seitenbesuche oder Downloads werden laut Betreiber nicht gespeichert. Für hoch illegale Aktivitäten ist dieser Dienst also eher nicht geeignet.

Fazit
Wer einen schnellen VPN Dienst sucht, großen Wert auf eine hohe Verfügbarkeit und eine gute Performance legt, der ist bei SwissVPN bestens aufgehoben. Zum verschlüsseln seiner WLAN-Verbindung oder zum umgehen der länderspezifischen Netzsperren oder oder oder... ist SwissVPN genau richtig. Wer hingegen großen Wert auf eine hohe Anonymität legt (sprich Dienste welche keine Verbindungasdaten speichern und anonyme Bezahldienste anbieten), für den ist SwissVPN wohl eher nicht so geeignet.

Link zu SwissVPN: www.swissvpn.net

Tags: swissvpn, erfahrung test, performance preis, sicherheit anonymität

Kommentare:

  1. Nettes Review, auf alle Fälle.
    Aber wenn du Angst hast das sie dir Daten abfischen könnten ist SwissVPN nicht die richtige Wahl.
    Du brauchst ein SSL Verschlüsseltes VPN wie bei perfect-privacy.

    Zumindest als ich zuletzt bei SwissVPN war, war es uncrypted.

    Gruß

    AntwortenLöschen
  2. Die Verbindung ist natürlich verschlüsselt, siehe auch FAQ.

    AntwortenLöschen
  3. Als Einsatzmöglichkeit kann ich euch Wilmaa nennen. Ich nutze Swissvpn schon seit längerem allein wegen dem Online Fernsehn. Die Geschwindigkeit hat schon immer gereicht um ruckellos fernzusehen. Also ich kann es euch nur emfehlen!

    mfg
    H04X

    AntwortenLöschen
  4. Wilmaa funktioniert doch gar nicht mit SwissVPN.

    AntwortenLöschen
  5. http://www.imagebanana.com/img/fw7a38a2/Wilmaa.png

    Man muss evtl. mehrere male verbinden und trennen, bevor es klappt. Aber es klappt!

    AntwortenLöschen
  6. Tatsache! Keine Ahnung warum, aber gerade eben hats beim ersten mal geklappt.

    AntwortenLöschen

ACHTUNG: Anonyme Kommentare werden nicht freigeschaltet! Bitte wählt aus der Dropdown-Liste "Name/URL" anstatt "Anonym". Mit "Name/URL" bleibt ihr ebenfalls anonym, jedoch kann so zwischen User A und User B unterschieden werden.

Gültige HTML-Tags: <a href="LINK">LINK TITEL</a> | <b>BOLD</b> | <i>KURSIV</i>