16.05.2016: Es gibt ein paar Aktualisierungen auf unserem Blog! Die Underground Suchmaschine mit welcher ihr Seiten wie die Boerse oder Mygully durchsuchen könnt, wurde komplett überarbeitet. Die XXX Stream Liste wurde aktualisiert, tote Links mit neuen ersetzt, das gleiche gilt für die MP3 Suchmaschinen und die Liste mit den Android Apps wurde ebenfalls erweitert.

WoW: Account trotz Authenticator geknackt

Trotz des Hardwareschutzes Authenticator ist es Unbekannten offenbar gelungen, das Benutzerkonto eines Spielers von World of Warcraft zu knacken und seine virtuellen Taschen zu leeren. Blizzard untersucht die Vorgänge.

Eigentlich soll der Authenticator von Blizzard - eine Art Schlüsselanhänger, der einen nur kurze Zeit gültigen Zusatzcode für die WoW-Authentifizierung generiert - dafür sorgen, dass die Benutzerkonten bei World of Warcraft für Unbefugte so gut wie nicht zu knacken sind. Trotzdem ist es Unbekannten nun offenbar gelungen, in den Account eines Spielers einzudringen und virtuelle Gegenstände zu stehlen, die Ausrüstung dürfte sich auf einschlägigen Webseiten zu Geld machen lassen.

Die Diebe haben laut einem Bericht im offiziellen WoW-Forum eine Datei namens "emcor.dll" auf dem Rechner ihres Opfers eingeschleust - wie, ist unbekannt. Anschließend konnten sie offenbar einen Man-in-the-Middle-Angriff ausführen, sich also zwischen den Rechner des Spielers und die Server von Blizzard einklinken, so auf den Datenstrom zugreifen und ihn kontrollieren.

Inzwischen wurde das ganze auch offiziell von Blizzard bestätigt (Info @ Buffed.de).

Quelle: Golem.de

Tags: wow hack, wow gehackt, wow keylogger, wow trojaner

1 Kommentar:

  1. Erst letzte Woche wollte ich Datenpakete von Steam abfangen -.-

    Schöne News so muss es sein!

    AntwortenLöschen

ACHTUNG: Anonyme Kommentare werden nicht freigeschaltet! Bitte wählt aus der Dropdown-Liste "Name/URL" anstatt "Anonym". Mit "Name/URL" bleibt ihr ebenfalls anonym, jedoch kann so zwischen User A und User B unterschieden werden.

Gültige HTML-Tags: <a href="LINK">LINK TITEL</a> | <b>BOLD</b> | <i>KURSIV</i>