16.05.2016: Es gibt ein paar Aktualisierungen auf unserem Blog! Die Underground Suchmaschine mit welcher ihr Seiten wie die Boerse oder Mygully durchsuchen könnt, wurde komplett überarbeitet. Die XXX Stream Liste wurde aktualisiert, tote Links mit neuen ersetzt, das gleiche gilt für die MP3 Suchmaschinen und die Liste mit den Android Apps wurde ebenfalls erweitert.

Thefreevpn - Free VPN Client

Durch Zufall bin ich gerade auf einen weiteren Free VPN Anbieter gestoßen. Dieser bietet zur Zeit 15 Server an, 7 davon sind für jeden User frei zugänglich. Bei dem Rest der Server handelt es sich um Paid Server.

Error: Image Not Found!
Der VPN Anbieter bietet eine leicht bedienbare Software an, mit welcher man in einer Liste zwischen den verfügbaren Servern wählen kann. Hier genügt dann ein Klick auf "Connect" und schon wird man zum ausgewählten Server verbunden.

Leider sind nicht immer alle Server verfügbar, weswegen man zuerst ein bisschen testen muss. Aus eigener Erfahrung kann ich aber sagen, dass die USA Server (Hulu) am besten funktionieren.

Auf der Hauptseite von www.thefreevpn.com kann die Software heruntergeladen werden. Diese muss dann letztendlich nur noch installiert werden und für Windows User muss die Hardware Installation unbedingt bestätigt werden.

Zur Sicherheit kann ich nicht viel sagen. Auf der Hauptseite geht außer dem Satz "100% Security Through a VPN" auch nichts hervor. Die Geschwindigkeit ist von Server zu Server verschieden. Für einen Free VPN aber allemal akzeptabel.

Tags: free vpn, free vpn anbieter, free vpn server, free vpn client

Kommentare:

  1. Also die Geschwindigkeit finde ich ziemlich gut und die Free-Server sind dafür das man nichts bezahlt, eigentlich ganz gut erreichbar. Bleibt wirklich nur die Frage nach der Sicherheit. Ansonsten ein weiterer ganz zufriedenstellender Free VPN Anbieter. Da gibt es ja jetzt schon eine ganz passable Auswahl :)

    AntwortenLöschen
  2. Solange nicht genau feststeht, wer hinter dem Dienst steht, kann ich nur dringend von einer Nutzung abraten.

    Serverkapazitäten kosten Geld; - es wird wohl kaum jemanden geben, der einen solchen Service aus völlig uneigennützigen Gründen anbietet.

    Schon für 5€ pro Monat bekommt man bei Trackbuster einen VPN-Zugang, dabei handelt es sich um einen seriösen Anbieter, der bisher noch nicht negativ aufgefallen ist.
    Wer sich längerfristig binden will, dem empfehle ich einen Account beim Privatsphärendienst Perfect Privacy.
    Ansonsten kann ich noch blackVPN und Ivacy empfehlen.

    AntwortenLöschen
  3. Sicher hast du in gewissermaßen Recht, aber Serverkapazitäten kosten immer Geld. Wenn man also jedesmal der Frage nachgeht, warum und wieso... dann könnte man sich diese Frage bei all den anderen hier vorgestellten Free VPN Anbietern auch stellen. Es gibt ja mittlerweile recht viele VPN Anbieter welche ihre Dienste kostenlos zur Verfügung stellen. Oft ist es auch so das der Client für eine bestimmte Zeit frei zugänglich ist, und dann, wenn dieser einen gewissen Bekanntheitsgrad hat, aufeinmal kostenpflichtig wird.

    Desweiteren bietet dieser Dienst ja nicht nur freie Server an, sondern eben auch Paid Server.

    Auch bei UltraVPN haben einige User damals gezweifelt. Heute sieht man aber das UltraVPN ein wirklich guter und vorallem immer noch kostenloser VPN Anbieter ist.

    AntwortenLöschen
  4. bei mir ist immer nur einer der Free-Server online. Der Speed entspricht ~DSL3k, ist also akzeptabel. Danke für den Tipp....

    AntwortenLöschen

ACHTUNG: Anonyme Kommentare werden nicht freigeschaltet! Bitte wählt aus der Dropdown-Liste "Name/URL" anstatt "Anonym". Mit "Name/URL" bleibt ihr ebenfalls anonym, jedoch kann so zwischen User A und User B unterschieden werden.

Gültige HTML-Tags: <a href="LINK">LINK TITEL</a> | <b>BOLD</b> | <i>KURSIV</i>