16.05.2016: Es gibt ein paar Aktualisierungen auf unserem Blog! Die Underground Suchmaschine mit welcher ihr Seiten wie die Boerse oder Mygully durchsuchen könnt, wurde komplett überarbeitet. Die XXX Stream Liste wurde aktualisiert, tote Links mit neuen ersetzt, das gleiche gilt für die MP3 Suchmaschinen und die Liste mit den Android Apps wurde ebenfalls erweitert.

Bust bei MP3 Pre-Release Gruppe

Eine große Warez-Gruppe, die sich auf Pre-Releases von MP3s spezialisiert hatte, wurde von der britischen Polizei hochgenommen.

Wie die Kollegen von Torrentfreak aufgrund zugespielter Informationen berichten, scheint es in Großbritannien zu einem nicht unbedeutenden Schlag gegen eine größere Warez-Gruppe gekommen zu sein.

Der Name ist zwar bislang nicht bekannt, doch die Gerüchteküche brodelt inzwischen äußerst heftig. Nach den Informationen von Torrentfreak hat die britische Polizei in Zusammenarbeit mit der British Phonographic Industry (BPI) bereits seit Anfang diesen Monats vereinzelt Mitglieder der Gruppe verhaftet, bis schließlich kürzlich bei einer Hausdurchsuchung eines der ältesten Mitglieder der Gruppe verhaftet wurde. Angeblich handelt es sich um den Administrator.

Wie bereits erwähnt, will man den Namen der Gruppe bislang nicht nennen, sie ist jedoch vermutlich für mehr als 3.000 Pre-Releases von Alben und Singles verantwortlich. Die lediglich zehn Mitglieder der Gruppe seien alle relativ jung, würden jedoch nicht nur aus Großbritannien stammen. Nach Angaben von Torrentfreak rückten die Cybercrime-Experten der Metropolitan Police zusammen mit einem Ermittler der BPI in den frühen Morgenstunden bei den Verdächtigen an. DeviantART, ar33, mp3, bust, warezLaut der Quelle sollen pro Durchsuchung bis zu 15 Polizeibeamte beteiligt gewesen sein, die verständlicherweise jedes halbwegs elektrische Gerät wie Computer, Telefone oder MP3-Player beschlagnahmten. Darüber hinaus wurden zahlreiche CDs sowie Kontoauszüge sichergestellt. Es folgte eine stundenlange Befragung durch die Polizei, bei der angeblich außerdem ein Ermittler der BPI anwesend war. Die Personen wurden wegen Bildung einer kriminellen Gemeinschaft (zur Schädigung der Musikindustrie) angeklagt und vorerst wieder auf freien Fuß gesetzt. Sie müssen sich jedoch zu bestimmten Zeitpunkten bei der Polizei melden, bis das Verfahren eingeleitet wird. Alle weiteren verbleibenden Mitglieder sollen sich nun versteckt haben. Die Server der Group sind offline, die Topsite-Accounts wurden gelöscht.

Quelle: Gulli

Tags: mp3 release bust, pre-release bust, pre-release gruppe, warez-gruppe bust

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

ACHTUNG: Anonyme Kommentare werden nicht freigeschaltet! Bitte wählt aus der Dropdown-Liste "Name/URL" anstatt "Anonym". Mit "Name/URL" bleibt ihr ebenfalls anonym, jedoch kann so zwischen User A und User B unterschieden werden.

Gültige HTML-Tags: <a href="LINK">LINK TITEL</a> | <b>BOLD</b> | <i>KURSIV</i>