Layer Script Version 2.0: Am heutigen Freitag dem 14.09.2012 habe ich die Version 2.0 meines Layer-Scripts fertiggestellt. Es gab viele Änderungen und Verbesserungen welche die Bedienung des Scripts erheblich erleichtern (siehe Chanchelog). Grund für die Aktualisierung war zum Teil die Freude darüber, zu sehen, wie doch so einige User mein Script einsetzen.

Windows 8: Defender in Taskleiste anzeigen

Da mich viele gefragt haben, ob es denn möglich wäre, den Defender wie bei Security Essentials unter Windows 7, auch in der Taskleiste anzeigen zu lassen, habe ich mich einmal auf die Suche gemacht und bin auch bald fündig geworden.

Viele wissen gar nicht, dass unter Windows 8 bereits ein Virenscanner integriert ist - nämlich der Defender. Unter Windows 7 heißt das Programm "Security Essentials". Beide Programme sind aber identisch. Der Unterschied liegt nur darin, dass der Defender bereits in Windows 8 integriert ist und völlig unauffällig im Hintergrund arbeitet. Leider verzichtet das Programm unter Windows 8 auch komplett auf ein Taskleistensymbol und es ist nicht direkt ersichtlich ob das Programm überhaupt aktiviert ist.

Windows Defender Status Manager

Abhilfe schafft hier das gerade mal 340 KB große Tool "Windows Defender Status Manager", welches ein Symbol zum Defender in die Taskleiste legt. So hat man nun die Möglichkeit, wie man es auch von Security Essentials unter Windows 7 gewohnt ist, den Defender-Status zu überprüfen und das Programm gegebenenfalls auch von dort aus zu starten.

Error: Image Not Found!

Nettes Nebenfeature: Der Status Manager erstellt einen neuen Kontextmenüeintrag, genannt "Scan With Windows Defender", welcher es ermöglicht Dateien per Rechtsklick zu scannen - eben genau so, wie man das von anderen Virenscannern her kennt.

Error: Image Not Found!

Download

Gefunden habe ich das Tool auf www.itknowledge24.com. Hier der Direktlink zur gerade mal 340 KB großen EXE-Datei. Der Betreiber bietet auch noch weitere nützliche Tools, speziell für Windows, auf seiner Internetseite zum Download an.

Tags: defender taskleiste symbol einstellen, icon windows 8 aktivieren programm, taskleistenicon taskleistensymbol, virus scannen symbolleiste tool

Ohne Limit (Limitless)

“Ohne Limit – die Droge für Reichtum und Macht” ist ein packender Thriller aus dem Jahr 2011. Regie führte Neil Burger, das Drehbuch schrieb Leslie Dixon. Der Film galt im Erscheinungsjahr als einer der besten des Jahres, selbst die Kritiken fielen ausgesprochen positiv aus. Bei einem Budget von rund 27 Millionen US-Dollar spielte der Thriller weltweit mehr als 160 Millionen US-Dollar ein. Neben Bradley Cooper ist vor allem Robert De Niro in einer weiteren Paraderolle zu sehen.

Spannender Drogenthriller, der leider den 10-Prozent-Mythos weiter am Leben erhält. Aber egal. Nehmen wir einfach mal an, es wäre tatsächlich so. Vlt. ist es ja auch so und der Mythos ist gar kein Mythos...? :-) Wie auch immer, kann jeder glauben was er möchte. Na jedenfalls musste ich bei einigen Stellen zum Teil auch lachen. Meiner Meinung nach also eher eine rundum gelungene Drogen-Thriller-Komödie die man sich unbedingt einmal ansehen muss.

Ohne Limit
Eddie Morra (Bradley Cooper) ist ein Buchautor, dem der Erfolg aber nicht sonderlich gut gesonnen ist. So ist er auch im Moment wieder völlig hinter dem Abgabetermin für ein neues Buch zurück, das noch nicht einmal geschrieben ist. Völlig frustriert verschafft er sich eine Pause und trifft zufällig auf den Bruder seiner Ex-Freundin Melissa (Anna Friel) – Vernon Gant (Johnny Whitworth). Der wiederum bietet ihm eine neue, abgefahrene Droge an, die sich NZT-48 nennt. Durch die Einnahme wird die Konzentrationskraft, außerdem das Erinnerungsvermögen, Konzentration und Wahrnehmung nahezu ohne Limit gesteigert. Eddie erkennt seine Chance und schreibt das Buch in kürzester Zeit. Doch langsam lässt die Wirkung von NZT nach, also will er seinen ehemaligen Fast-Schwager nochmals aufsuchen und so für Nachschub sorgen. In dessen Wohnung angekommen, findet er Vernon tot auf – ermordet. Zwar vermutet Eddie, dass es seine Mörder auf die Droge abgesehen haben könnten, doch anscheinend waren sie dabei nicht erfolgreich. Denn neben Bargeld und einer Kundendatei findet er eine ganze Tüte voller NZT-Pillen.

Trailer

IMDB bzw. OFDB Link: Ohne Limit (Limitless)
Download Lade diesen Film jetzt kostenlos aus dem Usenet

Tags: trailer deutsch german, download gratis kostenlos, stream online anschauen, dvdrip bdrip hdrip blu ray

Free Driver Scout

Mit Free Driver Scout lassen sich alle veralteten Treiber automatisch aktualisieren. Das Programm scannt zuerst das System und gleicht die Treiber mit einer riesigen Datenbank ab. Veraltete Treiber können im Anschluss per Knopfdruck aktualisiert werden. Lediglich bei Ausführbaren Treiberdateien - wie etwas Grafiktreibern - sind Benutzereingaben nötig. Das Programm bietet auch eine Backup-Funktion, so dass die aktuellen Treiber gesichert und im Notfall wiederhergestellt werden können.

Error: Image Not Found!

Free Driver Scout ist wohl das beste gratis Tool um Treiber automatisch zu aktualisieren. Vergleichbare Programme kosten meist Geld oder sind in ihren Funktionen eingeschränkt. Beispielweise müssen bei ähnlichen Programmen die Treiber oft manuell heruntergeladen und installiert werden. Nicht so bei Free Driver Scout, hier geht alles automatisch vonstatten.

Aber Achtung! Das Programm ist eine echte Adware-Schleuder. Wer bei der Installation nicht aufpasst, der hat im Anschluss eine ganze Menge Müll auf dem Rechner. Es ist daher sehr wichtig, dass bei der Installation zuerst der Button "Skip all" betätigt wird. So werden alle unnötigen Programminstallationen direkt übersprungen.

Hinweis: Nachdem veraltete Treiber erfolgreich heruntergeladen und aktualisiert wurden, ist es sinnvoll erneut einen Scan durchzuführen. Das Programm findet dann oft weitere Aktualisierungen. Der Vorgang kann so lange wiederholt werden, bis das Programm keine Treiber-Updates mehr findet.

Download: Free Driver Scout (Freeware)

Tags: treiber aktualisieren update, gratis software tool finden, download freeware kostenlos, driver installation check scanner

Yotaphone 2: Dual-Screen-Smartphone aus Russland

Ich möchte hier einmal das aus Russland stammende Yotaphone-Smartphone vorstellen, welches nun schon in der zweiten Generation erhältlich ist. Das Smartphone kann aktuell auf www.yotaphone.com für 698,99 Euro aus Deutschland und für 736.72 Euro aus Italien bestellt werden. Weitere Länder sind auf der Website ersichtlich und die Preise schwanken von Land zu Land ein wenig. Der Preis ist derzeit noch sehr hoch. Allerdings hat das Smartphone wirklich viele Besonderheiten die es so bisher noch nicht gab.

Error: Image Not Found!

Die absolute Besonderheit bei diesem Smartphone ist der Dual-Screen. Das Smartphone hat nämlich nicht wie üblich nur ein Display auf der Vorderseite, es befindet sich auch noch ein Display auf der Rückseite. Da kann es durchaus vorkommen, dass man in Zukunft den Satz "wenn möglich, bitte wenden", anders interpretiert. :-) Im Gegensatz zum Vorgänger kann bei dem neuen Modell auch das zweite Display via Touchscreen bedient werden.

Wer jetzt denkt, das Smartphone verbraucht durch den zweiten Display viel Strom, den kann ich beruhigen. Genau das Gegenteil ist der Fall. Durch das zweite Display lässt sich sogar noch Strom sparen.

Display lässt sich komplett spiegeln

Beispielweise lassen sich geöffnete Webseiten direkt auf das hintere Display switchen und können von dort aus weiter betrachtet werden. Da das Display auf der Rückseite ein sogenanntes E-Ink-Display ist, können Texte perfekt gelesen werden - und das bei extrem niedrigem Stromverbrauch. Man hat also auch noch einen E-Book-Reader immer mit dabei. Das Smartphone kann sogar auf der Rückseite noch Informationen anzeigen, wenn der Akku komplett leer ist. Das ist vor allem dann sehr praktisch, wenn man ein wichtiges Dokument - beispielsweise ein Flugticket am Flughafen - benötigt, und der Akku bereits streikt.

Das Display kann aber noch viel mehr. Es kann zum Beispiel auch Inhalte aus allen installierten Apps anzeigen, oder eine Slideshow aus dem Fotoalbum wiedergeben. Die Fotos werden dabei aber nur in Schwarzweiß angezeigt - trotzdem schön. Auch das Chatten sowie das Lesen und Schreiben von E-Mails ist über das E-Ink-Display möglich. Laut Hersteller lassen sich damit sogar einfache Games spielen.

Anständige Hardware unter der Haube

Angetrieben wird das Yotaphone 2 von einem Qualcomm Snapdragon 800 Quad-Core Prozessor mit 2,2GHz und 2GB Arbeitsspeicher. Als Software kommt Android 4.4 KitKat zum Einsatz. Der Speicher beträgt 32GB. Dieser kann auf Grund der Bauweise leider nicht erweitert werden. Das 5 Zoll Display auf der Vorderseite löst mit 1920×1080 Pixel auf. Das 4,7 Zoll Display auf der Rückseite mit 960×540 Pixel (E-Ink black-and-white). Geschützt werden die beiden Displays von Gorilla Glass 3.

Fotos lassen sich mit einer 8 Megapixel Kamera inklusive LED-Flash knipsen. Zudem verfügt das Smartphone auch über eine Frontkamera mit 2,1MP, welche zum skypen ect. völlig ausreicht. Wer gerne Selfis macht, der kann bei diesem Handy durch das zweite Display sogar die 8 Megapixel Hauptkamera nutzen! Normalerweise können Selfis - sofern man sich selber dabei betrachten möchte - nur mit der meist gering auflösenden Frontkamera gemacht werden.

Yotaphone 2 Datenblatt:

Error: Image Not Found!
Bildquelle: www.stadt-bremerhaven.de

Hardwaremäßig hat das Yotaphone 2 also auch viel zu bieten und muss sich keineswegs vor seinen Kornkurenten verstecken. Mit der sehr hochwertigen Verarbeitung kann das Smartphone ebenfalls punkten. Ob das zweite Display, die Hardware und die tolle Verarbeitung den Preis rechtfertigt, muss jeder für sich entscheiden. Ein iPhone kostet beispielsweise auch viel Geld und hat im Vergleich zum Yotaphone kein zusätzliches Display. Ein iPhone kann zwar auch mit der Verarbeitung punkten, ansonsten hat es aber nicht mehr zu bieten.

Fazit

Wer ein ganz besonderes und außergewöhnliches Smartphone sucht, der wird mit dem Yotaphone sicher glücklich. Der Preis neuer Smartphones sinkt auch oft sehr schnell bis auf mehr als die Hälfte des Einführungspreises. Wer also sparen will, der muss einfach nur warten. Zudem denke ich dass bald auch andere Hersteller Dual-Screen-Smartphones auf den Markt bringen werden. Ich zumindest glaube dass die Russen hier etwas ganz besonderes erschaffen haben, was es so in dieser Art noch nicht gab. Das zweite Display bringt so viele neue sinnvolle Features mit sich, und hilft dabei auch noch Strom zu sparen. Ich würde es jedenfalls sofort kaufen, wenn es nur nicht so teuer wäre.

Wer mehr über das neue Smartphone erfahren möchte, der kann sich gerne auf Youtube einige Testberichte dazu anschauen. Das Smartphone wurde auch von vielen bekannten Seiten bereits unter die Lupe genommen und hat eigentlich überall sehr gut abgeschnitten. Zum Teil gibt es nur für den Preis Minuspunkte.

Tags: test datenblatt online news, kaufen shop preis gpu update, bewertung bestellen review, betriebssystem erfahrung weiß

AdwCleaner

AdwCleaner entfernt Adware, Toolbars und Hijacker. Anbieter von Software liefern gerne solche unerwünschten Programme mit, die sich oft unbemerkt auf dem Computer mit-installieren. Meist ist es aber so, dass Benutzer einfach nur zu schnell klicken und vergessen den Haken zu entfernen, bevor die eigentliche Software installiert wird. Einmal zu schnell geklickt, schon hat man eines oder mehrere solcher Programme auf dem Rechner.

Error: Image Not Found!

Sind solche Werbeprogramme ect. einmal installiert, ist es für viele Benutzer oft sehr schwer, diese wieder vollständig vom Rechner zu entfernen. AdwCleaner schafft hier Abhilfe und entfernt zuverlässig diese nutzlosen und unerwünschten Programme. Dabei läuft AdwCleaner völlig ohne Installation und kann beispielsweise auch von einem USB-Stick gestartet werden.

Wer allerdings bei der Installation von Software etwas die Augen offen hält, der kann ganz einfach verhindern, dass sich solche Programme mit-installieren.

Download: AdwCleaner (Freeware)

Tags: entfernen löschen bereinigen, virus trojaner malware, tool clean reinigen, anleitung kostenlos gratis

IP-Check - Support & Informations -Seite

Einige haben es vlt. schon gesehen, die neue Seite auf welcher ihr Informationen über eure IP-Adresse, eure Herkunft, den benutzten Webbrowser u.s.w erhaltet. Dabei handelt es sich um eine System-Informationsseite, ähnlich wie www.dein-ip-check.de. Solche Seiten dienen dazu, dem User aufzuzeigen, welche Informationen zum Webseitenbetreiber durchdringen. Durch den Einsatz von VPN-Clienten oder Proxy-Servern, kann man ganz leicht verhindern, dass solche sensible Daten von Dritten eingesehen werden können.

Mit diesem Artikel möchte ich euch ermöglichen, das Script ausgiebig zu testen und hier dann eventuelle Fehler oder Verbesserungsvorschläge zu posten. So habt ihr die Möglichkeit, das Script aktiv mitzuentwickeln! Bitte nutzt dafür einfach die untenstehende Kommentarfunktion. Sollte das IP-Check -Script gut ankommen, so werde ich das Script auch hier zum Download anbieten. Noch ist es dafür aber einfach zu früh.

Das IP-Check -Script zeigt euch folgende Informationen an:

Deine IP-Adresse
Proxy
Land
Provider
Zugangspunkt (ASN)
Provider-Standort
Browser
Betriebssystem

[cookies & client-side-scripting]

Cookies
Flash
Java
Javascript

Tor und Proxy -Erkennung:

Durch einen speziellen Prüfungsvorgang werden IP-Adressen vom Tor-Netzwerk erkannt und dementsprechend ein Hinweis angezeigt. Eine Weitere Funktion versucht einen evt. vorhandenen Proxy-Server zu erkennen. Viele Proxy-Server - insbesondere Transparente Proxy-Server - sind unsicher und werden mit dieser Funktion schnell erkannt. Wird also ein unsicherer Proxy-Server erkannt, so wird neben der IP-Adresse des Proxy-Servers, auch deine Reale IP-Adresse angezeigt.

IP-Check: Wie ist meine IP-Adresse? (auch erreichbar über das Menü links oben)

Tags: meine ip adresse dns prüfen, check systeminformationen online, proxy server vpn client anonymity, wieistmeineip whois isp land

Gulli: Das Forum wird seinem Namen gerecht!

Bannwellen, billige News à la Bild, Trolle in Hülle und Fülle, ein zerrissenes Team und unfähige Moderatoren: Ja, das ist das neue Gulli! Seit der Übernahme von Gamigo fällt das Gulli Board offensichtlich immer tiefer in den Gulli. Leider kommt es da auch nicht mehr raus. Wirklich schade um das Board. Wird das Forum jetzt seinem Namen gerecht? Sieht wohl so aus.

Error: Image Not Found!

Im Gulli Board häufen sich die Beschwerden über billige News, fehlende sowie unfähige Moderatoren und Trolle die das Forum einnehmen. Tatsächlich ist das Niveau der Gulli-News in den vergangenen Monaten gesunken. Zudem gibt es auch immer mehr Werbung, so dass man ohne Werbeblocker keine Lust mehr zum lesen hat. Dem neuen Betreiber liegt offenbar nichts mehr an der Qualität der Nachrichten. Stattdessen versucht man so viel Traffic wie nur möglich zu generieren, um so richtig Kohle zu machen. Eben nach dem Prinzip: Quantität statt Qualität...

Bannwellen und unfähige Moderatoren
Einige Moderatoren wurden sogar von Gamigo selbst rausgeschmissen

Fast laufend werden im Forum User grundlos gesperrt. Laut der Community liegt das vor allem an den neuen Moderatoren. Diese sind einfach unfähig und können nicht mehr als auf den "Sperren-Button" klicken. Und tatsächlich: Wenn man sich so im Forum umsieht, dann gibt es wirklich extrem viele gesperrte Accounts. Vor allem wenn man sich im Feedback-Forum befindet, dann fällt das schon sehr auf. Aber es gibt auch auffällig viele Benutzer mit einem deaktivierter Benutzerkonto. Viele der alten Moderatoren und Team-Mitglieder haben sich schon lange vom Gulli-Board abgewandt. Einige davon haben sogar eigene Seiten ins Netz gestellt - wie zum Beispiel das NGB-Board.

Trolle nehmen das Forum ein
Trolle und Spambots machen ernsthafte Diskussionen unmöglich

Trolle, und damit sind nicht die Trolle aus der Mythologie gemeint, überfluten regelrecht das Board. Trolle sind Personen, welche Beiträge verfassen, die sich lediglich auf die Provokation anderer User beschränken und nichts zum eigentlichen Thema beitragen. Solche Trolle gibt es im Gulli-Board leider zu genüge und sie machen eine ernsthafte Diskussion oft unmöglich. Und damit hier auch keine Missverständnisse entstehen: Wer jetzt glaubt, bei den gesperrten Usern handelt es sich ausschließlich um Trolle, weit gefehlt! Die gesperrten User haben oft sogar mehrere 1000 Beiträge.

Werbung ohne Ende
Blinkende Banner und Weiterleitungen stören beim lesen

Natürlich muss ein kostenloses Forum auch irgendwie bezahlt werden. Aber wenn die Werbung Überhand gewinnt, dann geht es eindeutig zu weit. Und auf Gulli ist die Werbung mittlerweile so störend, dass man ohne Werbeblocker schon gar nicht mehr auf die Seite gehen möchte. Man sieht nicht nur blinkende Banner wohin das Auge reicht, man wird oftmals sogar noch auf irgendwelche fragwürdigen Seiten umgeleitet. Und das geht eindeutig zu weit. Der neue Betreiber Gamigo ist offensichtlich sehr profitgierig.

Was aber möchte ich mit diesem Artikel bezwecken? Eigentlich nichts besonderes. Ich möchte mich lediglich vom Gulli-Board verabschieden und sage: Byby Gulli! Es war schön mit dir...

Tags: gulli forum board community, verkauf gamigo übernahme, börse toplist szene news, alternative nachfolger ngb